PeM Besuche

In den letzten Jahren hat die Domäne der Grotten von Han viele geeignete Anpassungen realisiert, um Personen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zu ermöglichen. Unser für die Begleitung von Personen mit Behinderungen ausgebildetes Empfangspersonal erwartet Sie!

Die Domäne wurde vom Verband CAP 48 mit dem Preis der Unternehmensbürgerschaft für den Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität ausgezeichnet.

⚠️ Achtung: die klassische Strecke in der Tropfsteinhöhle (365 Treppenstufen) und der Besuch zu Fuß des Tierparks sind für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Der Besuch des Tierparks kann in einem Safari-Bus erfolgen, wenn die Person während eineinhalb Stunden auf dem Sitz des Fahrzeuges bleiben kann.

Einzelpersonen

⚠️ Achtung: Diese Besuche sind in 2021 vorläufig wegen den Covid-19- Maßnahmen ausgesetzt. Für Ihre Sicherheit ist es uns leider nicht möglich, die soziale Distanzierung während den Besuchen im Safari-Bus und bei den Kreuzungen in der Tropfsteinhöhle zu garantieren. Wir bedauern es sehr, denn wir möchten diese Sonderbesuche mit Sicherheit fortsetzen. Bei dieser aktuellen sanitären Situation scheint es uns jedoch besser, auf nächstes Jahr zu verschieben. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Sie baldmöglichst wieder auf die Domäne empfangen zu dürfen.

Gruppen

Diese Besuche können das ganze Jahr über erfolgen, je nach Verfügbarkeit, außer im Juli und August.

Tarife: siehe unsere klassische Gruppentarife

Gut zu wissen

Es ist wichtig, für jeden Besucher im Rollstuhl mindestens ein kräftiger Begleiter vorzusehen.

Das Museum PrehistoHan

Das in der ersten Etage des Restaurants „La Verrière“ gelegene Museum PrehistoHan ist ebenfalls für Personen mit eingeschränkter Mobilität über einen Aufzug zugänglich.

Das Museum Han 1900

Nur das Erdgeschoß des Museums, das den größten Teil der Ausstellung enthält, ist den PeM zugänglich.

Angepasste Unterkunft