Le Tivoli

Ein atemberaubendes Panorama

Im Herzen des Tierparks halten Sie nach 2,5 km Wanderweg am Bistro „Le Tivoli“, der ehemaligen Straßenbahn-Endstation. Idealer Ort um eine gierige Pause mitten in der Natur zu machen. Genießen Sie die Panoramaterasse mit ihrem unverbaubaren Ausblick auf dem Tal. Im Tivoli kann man Butterbrote, lokale Gerichte und Salate (in der Hochsaison) sowie Snacks und Getränke (das ganze Jahr lang) erhalten.

Ein Unterschlupf für die Fledermäuse

Die Keller und Dachböden dieses Gebäude wurden speziell angelegt, um den kleinen Hufeisennasen als Mutterschaftsort zu dienen. Diese Art von Fledermäusen ist nämlich stark gefährdet. 

Ehemalige Endstation der Straßenbahn

Einst „Terminus” genannt, war dieses am Ende der damaligen Straßenbahnlinie liegende Gebäude der Empfangspavillon für die Besucher der Tropfsteinhöhle. In 1906 gebaut, hat er also während 50 Jahren einen unaufhörlichen Zustrom von Besuchern jeder Herkunft und Art empfangen. Heute umgetauft, behält das Bistro „Le Tivoli“ sein Stempel der Belle Époque.

Infos

Wo essen in der Domäne?

Entdecken Sie alle unsere Catering-Punkte!